Samstag, 15. Juni 2024

Am Dienstag, dem 07.05.2024 fand die 2.Gemeindeübung Organisiert durch die FF Miklauzhof statt. 

Annahme war ein Kellerbrand in einem Wohnblock mit eingeschlossenen Personen sowie ein stark verrauchtes Stiegenhaus. 

Mittels schwerem Atemschutz wurde der Innenangriff sowie die Personenbergung durchgeführt.
Zeitgleich wurden von außen zwei Löschleitungen für eine eventuelle Ausbreitung auf den Wohnblock vorbereitet, da Flammen bereits die Fassade vom Kellerfenster aus angegriffen hatten.
Auch das Einrichten einer Führungsunterstützung wurde erfolgreich geübt. 
Nach rund einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. 
Nach der Übung lud uns der 1.Vize Bürgermeister Markus Kraiger auf einen Imbiss mit Getränk ein. Herzlichen Danke dafür. 
 
(Bild Quelle: FF Miklauzhof)